.

Auszeichnungen und Preise

 

Der Lohn für viele Jahre intensive Arbeit

Wie einige Weingüter an der Mosel, haben auch wir uns Mitte der 2000er Jahre, als familiengeführtes Weingut an der Mittelmosel in der malerischen Jugendstilstadt Traben-Trarbach, entschlossen den Weg zu absoluter Qualität zu gehen. Nach den ersten Erfolgen haben wir unsere Weinbauflächen erweitert und konnten viele der abgebenden Winzer für uns als Arbeitskräfte gewinnen. Somit war die Basis geschaffen, Personal zu haben welches sich mit allen traditionellen Weinbergsarbeiten bestens auskannte. Diese Fachkenntnisse verbunden mit unserem Qualitätsstreben machen diesen Weg  möglich.

Zusätzlich zu diesem Qualitätsstreben haben wir auf eine schonende Traubenverarbeitung Wert gelegt. Das bedeutet für uns erst einmal starke Ertragsreduzierung und selektivste Handlese, in drei bis vier Durchgängen. Selbst die einzelnen Trauben werden noch einmal von Hand getrennt und einzelne Beeren für hochwertige Weine herausgesammelt. Um die optimale Reife bei jeder einzelnen Traube zu erreichen, ist das für uns eine der Voraussetzungen.

Zusätzliche heißt das für uns, weg von der maschinellen Ernte und weg von Erntewagen, die mit Metallschnecken die Trauben regelrecht zermahlen. Hin zu der traditionellen Verarbeitung, Trauben mit Kippsystemen und bei schonendem Transport zu verarbeiten. Maischestandzeiten zu realisieren, was den Weinen viel mehr Fülle, Eleganz, Schmelz und Substanz bringt. Außerdem werden die Säurewerte hierdurch abgepuffert und die Weine sind so viel magenfreundlicher.

12 x Gold, 18 x Silber (Landwirtschaftskammer)
Riesling du Monde 2 x Gold
Cervim = bester Riesling Deutschland
                 bester Rotwein Deutschland
Riesling Grand Prix – Siegerwein = 2014 Finesse feinherb – bester feinherber Riesling der Mosel

13 x Gold, 13 x Silber (Landwirtschaftskammer)
Riesling du Monde – bester Riesling Europas = 2 x Gold
Cervim = 2 x Gold

11 x Gold, 6 x Silber (Landwirtschaftskammer)

11 x Goldene Kammerpreismünze der Landwirtschaftskammer
7 x Silberne Kammerpreismünze der Landwirtschaftskammer


Best of Riesling:
3 Weine unter den 50 besten der Welt


Cervim Seillagenprämierung:
2 Weine unter den besten Steillagenweinen Europas


Oktober 2012:
Staatsehrenpreis zum zweiten Mal !

8 x Goldene Kammerpreismünze der Landwirtschaftskammer
7 x Silberne Kammerpreismünze der Landwirtschaftskammer

Nach 10 Jahren harter Arbeit und intensivem Qualitätsstreben freuen wir uns sehr über diesen Erfolg:

Oktober 2010:
Staatsehrenpreis der Landwirtschaftskammer für unsere gesamte Betriebsleistung über viele Jahre!

August 2010:
DLG Erfolge: 1 x Gold extra,  3 x Gold,  3 x Silber

Juli 2010:
Prämierung der Landwirtschaftskammer: Alle angestellten Weine sind prämiert worden, 14 x Gold und 5 x Silber

Juni 2010:
Seit fünf Jahren unter den TOP 100 der Mosel (Jahresauswahlprobe aller Weingüter an der Mosel)

August 2009:
Riesling Erzeuger Preis. Ab nun zählen wir zu den 25 besten Rieslingerzeugern Deutschlands. Anders als bei traditionellen Wettbewerben geht es beim Pro Riesling Erzeugerpreis nicht darum, den besten Wein, sondern die besten Weingüter zu finden – also Erzeuger, die ein gleich bleibend hohes Qualitätsniveau bieten.

September 2009:
unter den Gold prämierten Weinen der Landwirtschaftskammer wurden noch einmal die besten Weine herausprobiert: Unsere 2008er Riesling Spätlese feinherb aus der Lage Würzgarten geht als Siegerwein aus dieser Verkostung hervor.

 

Facebook