grandprixAm 7. November fand in Zell der Riesling-Grand-Prix statt. Über 200 Weine wurden von verschiedenen Weingütern zur Probe angemeldet. Davon wurden bei einer Vorprobe  24 Weine zur Endausscheidung nominiert. Am 7. November bewerteten 480 Personen die 24 Weine. Darunter waren Fachleute, Gastronomen, Winzer und Endverbraucher. In jeder Kategorie, also trocken, feinherb und fruchtig wurden  somit  8 verschiedene Weine zur Bewertung ausgeschenkt.

Jeder Teilnehmer konnte somit alle 24 Weine bewerten. In der Kategorie feinherb belegten wir den 1. Platz mit unserer 2014er Finesse Riesling feinherb. Sehr stolz hat Mark den Preis entgegen genommen. Das war eine wirklich erfolgreiche Woche für uns. Erst zwei Weine unter Europas besten Weinen von Cervim und dann zum Wochenende der Sieger beim Riesling-Grand-Prix.

Facebook